Saisonauftakt beim Race Around Slovenia

Am 12. Mai, ab 19:00 Uhr, fällt der Startschuss zum Race Around Slovenia 2011. Bei diesem nonstop Einzelzeitfahren über 1.150 km (gespickt mit 13.000 Höhenmetern) ist Slowenien einmal zu umrunden. Bevor die Rennteilnehmer auf die Strecke geschickt werden, ist ein Prolog über 1,8 km zu absolvieren, dessen Ausgang über die Startreihenfolge entscheidet.
Insgesamt haben sich zu diesem Rennen 59 Solostarter (57 Männer + 2 Frauen) aus 10 Nationen angemeldet. Es wird die europäische Elite der Ultraradsportler vertreten sein, wobei die Leistungsdichte auf Weltklasseniveau liegt.
Obwohl dies mein erster Start in Slowenien sein wird, habe ich mir mit einer Top-5-Platzierung ein hohes Ziel gesteckt. Dazu bedarf es neben der akribischen Vorbereitung aber auch einer Portion Glück, da bei derart langen Rennen alle möglichen Unwägbarkeiten auf Fahrer und Begleitcrew warten.

Mein Team besteht aus den schon bewährten Begleitern Steffi (Ehefrau) und Hans Will. Neu an Bord ist mein Freund, Frank Trtschka, der ehem. Guinness Weltrekordhalter im nonstop Ergometer fahren ist. Der „Ultrasportler“ ist Crewchef und ich gehe davon aus, dass er mir unterwegs gehörig einheizen wird.

 Dank modernster Technologie kann der aktuelle Rennverlauf ständig online mitverfolgt werden. Jeder Rennteilnehmer erhält ein GPS-Gerät, das live den Aufenthaltsort zeigt.
Wenn ihr mich unterwegs unterstützen wollt, könnt ihr gerne eine SMS auf die Handy-Nr. 0049 174 955 3119 schicken. Die so empfangenen Nachrichten werden mir vorgelesen und motivieren mich zu höheren Leistungen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>