2013

1. Platz24-Stunden-Rennen Melfar (Dänemark)
3. Platz24-Stunden-Rennen Kelheim
3. Platz24-Stunden-Rennen Nürburgring
Brevet-Serie Osterdorf200 / 300 / 600 / 1.000 km

2012

Nach einem verzögertem Start in die Saison 2012 konnte ich mit dem ersten Rennen in Melfar meine Form von 2011 bestätigen. Die Hitzeschlacht des Schweizer Radmarathons war ein willkommener Test und hat meine Hitzefestigkeit grundsätzlich bestätigt. Vor dem Saisonhöhepunt in Irland war das 1.200 km lange Brevet in Osterdorf als Vorbereitung ein guter Formtest. 3 Wochen später konnte ich mit meinen Sieg beim Race Around Ireland meinen Spitzenplatz unter den deutschen UltraRadsportlern bestätigen. Besonders stolz bin ich darauf einen neuen Streckenrekord aufstellen zu können.
Unterm Strich: Mit meinen Starts bei 3 Worldcup-Rennen liege ich im UMCA Worldcup aktuell auf Platz 2!

1. PlatzRace Around Ireland2.175 km
24.500 hm
2. PlatzSchweizer Radmarathon720 km
5.000 hm
2. Platz24-Stunden-Rennen Melfar (Dänemark)778 km
5.000 hm
Brevet-Serie Osterdorf200 / 300 / 400 / 1.200 km

 

2011

Der Beginn in die Saison 2011 verlief durch meinen Ausstieg beim Race Around Slovenia sehr holprig. Aber ich konnte ab August wieder voll in das Geschehen eingreifen und meine Leistungsfähigkeit demonstrieren. Mit einem ersten und zwei zweiten Plätzen bei 24-Stunden-Rennen habe ich mich erneut an der Spitze der deutschen UltraRadsportler behauptet.

1. Platz24-Stunden-Rennen Hitzendorf (Österreich)774 km
7.000 hm
2. Platz24-Stunden-Rennen Nürburgring676 km
13.500 hm
2. Platz24-Stunden-Rennen Melfar (Dänemark)778 km
5.000 hm
Brevet-Serie Osterdorf200 / 300 / 1.000 km

 

2010

Im Jahr 2010 hatte ich die Möglichkeit mich, neben meinem Beruf, voll und ganz auf den Radsport zu konzentrieren. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Durch meinen Sieg beim wichtigsten deutschen 24-Stunden-Rennen am Nürburgring und dem Sieg beim 2.160 km langen „Race Around Ireland“, habe ich mich an die Spitze der deutschen Ultraradsportler gearbeitet.

1. PlatzRace Around Ireland
(Qualifikation Race Across America)
2.160 km
23.000 hm
1. Platz24-Stunden-Rennen Nürburgring660 km
13.500 hm
2. Platz24-Stunden-Rennen Kelheim800 km
8.300 hm
4. Platz
1. Platz AK
Glocknerman – Ultraradmarathon Weltmeisterschaft
Weltmeistertitel in der Altersklasse 40 – 49 Jahre
1.015 km
16.000 hm
Brevet-Serie Osterdorf200 / 300 / 400 / 1.000 km
Ergometer-Challenge Plauen
Begleitung der Weltrekordfahrt von Frank Trtschka
120 Stunden nonstop